Aktuelles

Aktuelles

Ernst-Gock

Gesellschaft e.V.

Veranstaltungen

Ernst Gock

Organisation

Zweck und Ziele

Kontakte

Literatur

© Manfred Hohenauer  - Die Rechte der nicht selbst erstellten Fotos und  Texte liegen beim jeweiligen Urheber, siehe Impressum -

Aufnahmeantrag

Impressum

Home

Bericht von der

Jahreshauptversammlung

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Ernst-Gock-Gesellschaft konnte die
1. Vorsitzende wieder auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken.

In der zurückliegenden Saison wurden Tagesfahrten zur Ausstellung „Max Beckmann-

Welttheater“ in der Bremer Kunsthalle sowie nach Lilienthal zur Ausstellung „Wohin?“

mit anschließender Theateraufführung „Der Sturm“ von W. Shakespeare unternommen.

Die Studienfahrt mit Besuchen namhafter Museen führte im letzten Jahr nach

München, zum Starnberger See und Kochelsee.

Der neue Vorstand

Für eine vollbesetzte Martinskirche sorgte das Konzert des Vokalensembles Harmonie St. Petersburg im Dezember vergangenen Jahres.

Zur Wahl stand die 1. Vorsitzende, Helga Sellmer und der Schatzmeister, Reinhard Glöckner,

die einstimmig für eine weitere Amtszeit in ihren Ämtern bestätigt wurden.

Aus dem Beirat ausgeschieden ist auf eigenen Wunsch Herr Karl-Heinz-Hellmeyer, der dem Vorstand seit vielen Jahren mit sachkundigem Rat zur Seite stand und bei dem sich die 1. Vorsitzende ganz herzlich bedankte. Neu als Beisitzer wurden Dr. Manfred Kuhr und Dr. Holger Franckenstein gewählt.

Die 1. Vorsitzende gab anschließend einen Ausblick auf die kommende Saison, in der sie neben den Vortragsveranstaltungen auch wieder Kunst- und Tagesreisen anbieten möchte.

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung füllte sich der Saal in der Stadtbibliothek

für den Vortrag von Frau. Dr. Wiebke Steinmetz über Wilhelm Busch.

Bitte beachten!

Zwei Termine im Vortragsprogramm haben sich geändert. Veranstaltungen/Vorträge